Keltenmuseum Hochdorf/Enz

Ein Jahrhundertfund und sein Museum

 


VORTRAGSREIHE 2020


"Steinzeitdorf und Keltengold"
Archäologische Entdeckungen zwischen Alb und Neckar


Leider entfallen aufgrund der Corona-Verordnungen alle Vorträge im November!



Donnerstag, 5. November 2020

Dr. Jörg Bofinger
(Landeskonservator am Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg
im Regierungspräsidium Stuttgart)

Keltengold im Steinzeitdorf. Archäologische Entdeckungen
am „Hegelesberg“ in Kirchheim unter Teck.

Gemeindehalle Hochdorf, 71735 Eberdingen-Hochdorf, Schillerstr. 35, beim Schul- und Sportzentrum,
Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Entfällt!



Dienstag, 17. November 2020

Prof. Dr. Raiko Krauß
(Universität Tübingen) (mit Dr. Jörg Bofinger)

Die ersten Bauern. Neue Forschungen zum Beginn von Ackerbau
und Viehzucht in Württemberg

Gemeindehalle Hochdorf, 71735 Eberdingen-Hochdorf, Schillerstr. 35, beim Schul- und Sportzentrum,
Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Entfällt!

 

Donnerstag, 26. November

Dr. Christoph Steffen
(Referent für Luftbildarchäologie und Fotogrammetrie, Landesamt für Denkmalpflege, Esslingen)

Zwischen Fotodrohne und Computertomograf - Die moderne Dokumentation
archäologischer Ausgrabungen

Gemeindehalle Hochdorf, 71735 Eberdingen-Hochdorf, Schillerstr. 35, beim Schul- und Sportzentrum,
Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Entfällt!

 

Dienstag, 15. Dezember 2020

Thomas Hoppe M. A.
(Kurator am Landesmuseum Württemberg, Stuttgart)

Das Gold der „Keltenfürsten“.
Hallstattzeitliche Goldfunde im Lichte aktueller Forschung

Gemeindehalle Hochdorf, 71735 Eberdingen-Hochdorf, Schillerstr. 35, beim Schul- und Sportzentrum,
Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.




Veranstalter: 

Keltenmuseum Hochdorf/Enz, Förderverein Keltenmuseum Hochdorf/Enz e.V.
und Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V..






Bitte beachten Sie:
Es ist nicht gestattet, bei den Vorträgen zu fotografieren oder Tonmitschnitte anzufertigen. Alle Vorträge finden unter Einhaltung der aktuellen Hygiene-Maßnahmen statt (Abstandsregeln, Maskenpflicht, Hände-Desinfektion, Aufnahme der Kontaktdatren etc.). Wir danken für Ihr Verständnis!


E-Mail
Anruf
Karte
Infos